Noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken?

Hallo Ihr Lieben,

zunächst einmal möchte ich von unserem event  am 25.11.17 in Alt Eicken berichten, denn im Rückblick können wir heute mit Freude feststellen, der Abend ist uns gemeinsam, der Band zusammen mit dem Publikum, sehr gut gelungen! Die Stimmung war wirklich prima und wir haben wieder Leute getroffen und begrüßt die vor mehr als 50 Jahren schon dabei waren. Es waren aber auch einige da, die hätten unsere Enkel sein können. Erfreulich für uns alle, dass unser neuer Drummer Dominik so gut zu uns passt und vor allen Dingen, dass er soviel Schwung in die Band und auch in das ehrwürdige “Alt Eicken” gebracht hat. Den Schwung werden wir in Zukunft gut brauchen können und darauf freuen wir uns schon.

 

Also, es geht mit Schwung weiter. Demnächst kommt Karneval 2018 und wir haben uns den Karnevalssamstag (es ist der 10. Februar) für ein Konzert im “Messajero” reserviert.  Diesen Abend werden wir gerne und gründlich planen und vorbereiten und besonders mit Euch verbringen! Wir können nur sagen: Ihr solltet dabei sein, denn es wird neben dem Schwung noch einige Überraschungen geben! Unter unserem Motto: “Liebling, lass’ uns zu Pinball gehen”, möchten wir die mittlerweile doch in größerer Zahl verstorbenen Freunde (Chuck Berry, Fats Domino, Johnny Halliday, etc. ) besonders ehren und deren Vermächtnis erhalten und pflegen. Und so dürfte es sich in diesem Jahr besonders lohnen, den folgenden Hinweis zu beachten. Denn jedes Jahr fragen wir uns aufs Neue: Was schenke ich meinen Lieben zum Fest? Wir haben eine gute Idee und die sieht so aus:

Pinball Geschenkticket Karneval 2018Pinball 2018_02 Flyer hinten

Fürs Erste bleibt mir, Euch allen ein frohes Weihnachtsfest zu wünschen und ein paar ruhige Tage zum Kräfte sammeln. Aber diesmal ist die Session sehr kurz und Ihr müsst  schon aufpassen, dass Ihr die Tage nicht verpasst.

 

Alles Liebe

Euer Klaus >Elvis<

 

Ein Bild mit Fragezeichen!

Gladbachs älteste aber nicht einzige (dieser Hinweis geht an unseren jungen, schmalen Freund Rene G. Blackadder), dafür aber einzigartige Rock ’n’ Roll Band‚ lädt völlig außerhalb der Reihe, am 25. November 2017 zum Benefizkonzert “Pinball-My-Home-is-my-Eicken-Rock-n-Roll-in-Concert”, ja wo – in Eicken! Ihr könnt sehr gespannt sein, was passieren wird.  So haben wir zum Beispiel einen neuen Schlagzeuger gesucht und ganz in unserer Nähe gefunden. Jetzt wollen wir den Neuen unseren Fans und Freunden mal vorstellen. Wir glauben fest, ihr werdet begeistert sein von unserer Privatparty am 25. November. Für das kommende Jahr haben wir uns noch einiges mehr vorgenommen und das wollen wir Euch gerne mal erzählen!

Chuck Berrys Tod am 18. März diesen Jahres war ein trauriger Schock. Chuck war doch erst 90! Da haben wir ja noch Zeit. dem Rock ’n’ Roll solange weiter zu frönen, bis es nicht mehr geht. Aber im Moment geht es noch ganz gut, deshalb freuen wir uns auf ein Benefizkonzert mit unseren Freunden, unseren Fans und unserem neuen Drummer im Saal der Gaststätte  »Alt Eicken«, in Eicken, Eickenerstraße 149. Noch mehr Eicken geht nicht!

Pinball 2017_11 Überkleber Fragezeichen

Endlich wieder “Tanz in den Mai”

Liebe Freunde,

Karneval war schrecklich anstrengend. Mit Jubiläen, Orden und Ehrenzeichen ging es los. Hardy hatte fünfzigjähriges Bühnenjubiläum, wir spielten im zehnten Jahr im Messajero. Duftes und auch mein siebzigster Geburtstag standen an und wurden abgefeiert und dann, nicht zu vergessen, meine Ernennung zum Ambassador of Original Rock and Roll. Alles war schön, locker und trotzdem spannend.

Aber ein trauriges Ereignis warf einen dunklen Schatten auf all` die Feste und Jubiläen: Am 18. März starb mein alter Freund Charles Edward Anderson “Chuck” Berry im Alter von neunzig Jahren in seinem Haus in Wentzville, 70 Meilen westlich von St. Louis (Missouri). Für mich war Chuck Berry der “Allergrößte”,  ein Dichter (Storyteller), Songwriter und er war der Meister des “Duckwalk”. Meine Mitspieler in der Pinball Rock ‘n’ Roll Band haben nachgerechnet, dass ich selbst seit 54 Jahren auf der Bühne stehe und, dass ich keinen Auftritt hatte, in dem ich versäumte habe Chuck Berry zu erwähnen und von ihm zu erzählen. Unvergessen sind Chuck Berrys Auftritte bei Pinball im St. Vith und auch anderswo, in denen Chuck gerne mit der S-Bahn (S8!) anreiste und manchmal, nachdem er seit Stunden vermisst wurde, aus Hagen anrief. Zuletzt kam er sogar sogar mit Rollator. Und da bot sich die Nummer “Roll Over Rollator” geradezu an!

Wir werden Chuck Berry sehr vermissen. Aber es ist ein Trost, dass Chuck jetzt mit Elvis Aron, mit Eddie Cochran und all den anderen zusammensitzt und denen zeigt wie man das Solo von Johnny B. Goode wirklich spielt, nämlich so wie Chuck es 1987 in dem Film “Hail, hail Rock ‘n’ Roll”, zu seinem sechzigsten Geburtstag dem Keith Richard gezeigt hat! Nur eines ist klar, auf Jerry Lee Lewis brauchen sie in dieser illustren Runde nicht zu warten, der kommt hier nicht vorbei, denn der geht gleich durch “straight to hell”, so sagen die Experten.

Ach ja, und was macht Pinball Rock ‘n’ Roll Band? Denen geht es nach Chucks Tod, den Umständen entsprechend einigermaßen gut! Aber Monatsende spielen sie wieder, denn Gladbachs einzige Original Rock ‘n’ Roll Band spielt im Theater im Gründungshaus (TIG) zum Tanz in den Mai. Nur auf Chuck Berry  persönlich warten wir jetzt und zukünftig wohl vergebens! Aber wir werden zu Chucks Angedenken eine komplette Chuck-Berry-Serie spielen, das sind wir ihm mindestens schuldig.

Dann sehen wir uns am 30. April im TIG auf der Eickenerstraße 88 ab 20:00 Uhr!

 

Euer Klaus >ELVIS<

pinball_tig

Pinball Rock ’n’ Roll Band auf Jubiläumstournee …

pinball_band

Wir denken sowieso in ganz anderen Zeiträumen. Karneval ist unser Sylvester – erst dann geht’s nach unserer Zeitrechnung wieder von vorne los. In dieser Saison hatten wir jede Menge Jubiläen: Pianomann Hardy Fischer konnte endlich auch sein fünfzigjähriges Bühnenjubiläum feiern, und Gitarrist Dufte Albers und ich wurden das erste Mal siebzig. Das ist aber noch nicht alles. Der Höhepunkt kommt jetzt: Zehn Jahre Pinball im Messajero!

Karneval 2017 geben wir unser einmaliges Gastspiel gleich zweimal: Karnevalssamstag und Rosenmontag. Es ist inzwischen das Ereignis – Karneval mit uns Urrock’n’rollern unter Umgehung jeglichen Karnevalsliedgutes. Dafür aber jede Menge Originalmusik aus dem Rock’n’Roll-Himmel. Das ist Musikgeschichte, die lebt. In der Pinball Band spielen eben nicht einfach Musiker, sondern Zeitzeugen. Genau deshalb – das ist jetzt erst durchgesickert – soll Pinball von der „Rock and Roll Hall of Fame“ in Cleveland in der „Sidemen Category“ nominiert worden sein, „honoring those musicians who have spent their careers to spread great music in the backwoods“. Tja, es heißt, ein folgenschwerer Fehler habe die Übergabe des bedeutenden Preises verhindert. Ich kann euch sagen, was wirklich los war: wir haben die Rock and Roll Hall of Fame in Kleve-Land gesucht. Da war aber nix mit Zeremonie.

Aber keine Angst. Zu den Konzerten im Messajero haben wir und die Fans den Weg immer gefunden. Und mein Eindruck ist: es kommen jedes Jahr mehr. Wir jedenfalls lieben die Atmosphäre im Messajero, vor allem das wunderbare Publikum!

Euer Ambassador of Original Rock and Roll

ELVIS

Ein ereignisreiches und teilweise schreckliches Jahr ist nun vorbei!

Liebe Freunde,

viele Worte will ich über das Jahr 2016 nicht verlieren. Nur so viel: Schreckliche Gestalten haben im letzten Jahr die Weltbühne betreten und zu viele Musiker haben leider zu früh die irdischen Bühnen für immer verlassen. Ich aber möchte an dieser Stelle unseren verstorbenen Freunden und Vorbildern einen kleinen, sinnbildlichen Gedenkstein errichten und möchte betonen, dass die folgende Aufstellung keinen Anspruch auf Vollständigkeit stellen will.

Percy Sledge verstarb am 14. 04. 2015, Ben E. King (bürgerlich Benjamin Earl Nelson. starb am 30. 04. 2015. B. B. King (bürgerlich Riley B. King) verschied am 15. 05. 2015. Cilla Black (bürgerlich Priscilla Maria Veronica White), starb am 22. 07. 2015. Lemmy Kilmister u.a. von Motörhead (bürgerlich Ian Fraser Kilmister), verstarb am 28. 12. 2015. David Bowie (bürgerlich David Robert Jones) verließ uns am 10. Jan. 2016, Prince, Rogers Nelson verschied am 21.04.2016, Roger Cicero starb am 24.03.2016, Keith Emerson (Emerson, Lake and Palmer) starb am 10.03.2016 und Greg Lake (bürgerlich Gregory Stuart Lake), ebenfalls von Emerson, Lake an Palmer folgte Keith Emerson am 07. Dezember 2016. George Martin (Musikproduzent der Beatles) starb am 08.03.2016. Bobby Vee (Uralt Rock ‘n’ Roller) verstarb am 24. 10. 2016 und John Berry von „The Beasty Boys“ am 19.06.2016. Der für viele Menschen unsterbliche Leonard Cohen (bürgerlich Leonard Norman Cohen) verstarb am 10. November 2016. Leon Russell Studiomusiker bei Jerry Lee Lewis, den Rolling Stones, Phil Spector, Bob Dylan u.v.a.m. (bürgerlich Claude Russell Bridges) verstarb am 10.11.2016. Rick Parfitt von Status Quo, (bürgerlich Richard John Parfitt) starb nach lander Krankheit am 24. 12. 2016. George Michael (bürgerlich Georgios Kyriakos Panagiotou) verschied am 25.12.2016.

 

Ja, es ist vorbei das Horrorjahr 2016 und wir wenden uns der Gegenwart zu: Die fünfte Jahreszeit ist für Viele im vollen Gange. Auch Pinball Rock ‚n’ Roll Band ist vorbereitet, wie immer seit über 50 Jahren!

 

Herzlichst Euer

 

„Elvis von der Eickenerstraße“ pinball_band

Sommersaison mit Pinball: Save the date:

Liebe Freunde,

im letzten Sommer, am 19.07.2015 zum NEW-Musiksommer, hieß es erstmalig „Elvis kommt“ in die Muschel hinter der Kaiser-Friedrich-Halle. Tatsächlich ist Elvis zum Glück nicht alleine gekommen, sondern er hat die gesamte Pinball Rock ‚n’ Roll Band mitgebracht und nicht nur die Band sondern es kamen auch noch Zuschauerinnen und Zuschauer, die gezählte 2.028,30 Euro gespendet haben. Im Nachhinein betrachtet, war das also ein sehr schöner Tag, trotz der winzig kleinen Regenschauer, die aber eigentlich nur den Zweck erfüllte, die Funktionsfähigkeit der bereitliegenden Regenschirme zu überprüfen.

Neben dem herrlichen Tag, gab es den besonderen Vorteil, dass die Senioren (also solche, die noch älter sind als wir!) auch mal zu Pinball kommen konnten (Sitzplätze satt und es ging schon direkt nach dem Mittagessen um 11:00 Uhr los!). Bevor wir die Vorteile der Konzertmuschel kennenlernten, haben wir lange Zeit die Meinung vertreten: „Wer morgens schon früh aufsteht, macht bereits den ersten Schritt in die falsche Richtung …“ Ja, wir wollen von jetzt an unsere Meinung diesbezüglich ändern.

Auch in diesem Jahr, und zwar am Sonntag, den 31. Juli, werden wir beim diesjährigen NEW-Musiksommer in der Konzertmuschel hinter der KFH wieder dabei sein. Wenn Ihr nichts anderes hört, geht es auch in diesem Jahr wieder um 11:00 Uhr los.

Fast feierlich hatte sich die Pinball-Rock ‚n’ Roll Band über Karneval im Messajero „aufgestellt“. Damit aber diejenigen, die nicht dabei sein konnten, einen Eindruck vom diesjährigen Pinball-Bühnen-Set-Up bekommen können, hier die Aufstellung (Foto Maris Rietrums):

pinball

Wir freuen uns auf Euch

Euer Klaus-ELVIS

Pinball zu Karneval 2016 im Messajero!

Ja, liebe Freunde, jetzt können wir Euch voller Freude mitteilen, wir sehen uns Samstag und Montag zu den Karnevals-feierlichkeiten im Messajero und wir glauben schon, dass wieder einmal viele von Euch dabei sein werden, wenn wir auch in diesem Jahr gemeinsam die über 50-jährige Tradition aus dem St. Vith und dem Stainer’s im Messajero fortsetzen.

pinball_2

 

Die diesjährige Session ist bekanntlich sehr kurz, denn am 10. Februar ist schon Aschermittwoch und mit anderen Worten, alles vorbei!

Wir spielen am 6. und am 8. Februar und hoffen, dass auch Chuck Berry wieder dabei ist. Natürlich ist das schwierig, denn es ist nunmal eine Tatsache, dass Chuck vor drei Monaten am 18. Oktober letzten Jahres (2015) Geburtstag hatte und 89 Jahre alt wurde! In diesem Alter ist das nämlich nicht so einfach,- die richtigte S-Bahn in Düsseldorf zu erwischen, insbesondere dann nicht wenn man kein Deutsch kann. Deshalb hatte er schon mal Diskussionen am Lufthansa-Schalter im Flughafen Düsseldorf und das hörte sich so an:

Lufthansa-Mitarbeiter: „Sie sollten mit der S-Bahn nach Mönchengladbach fahren, das ist das Einfachste“. Antwort Chuck Berry: „Ass barn? What the hell means ass barn?“. Wir sind fast sicher, dass Chuck Berry in diesem Jahr den Weg finden wird und alles versteht, was ihm in Düsseldorf am Flughafen gesagt wird.

B98098AF-E38C-4F62-87CA-DF02A3896EA1

Ja, Ihr Lieben, jetzt nehmen wir wie versprochen, tüchtig Fahrt auf! Karneval kommt in diesem Jahr nämlich wieder sehr plötzlich. Wer sich Karten im Vorverkauf sichern möchte, der kann das in Kürze im Messajero auf der Sophienstraße 17 tun. Wir freuen uns immer noch genauso, wie wir uns schon seit über 50 Jahren auf Euch freuen.

 

Keep cool everybody, long live Rock ‘n’ Roll!

 

Euer >ELVIS<

Weihnachten und Jahreswechsel sind gegangen, Karneval kommt!

Liebe Freunde und Fans,

viele haben es gar nicht so richtig mitbekommen. Ohne vorheriges Getöse, haben wir wenige Tage vor Weihnachten eine urige Rock ‘n’ Roll Party im Rheydter “Fasskeller” erlebt.

Pinball_Weihnachten_2015

Der Original-Plakataufkleber für den Fasskeller!

 

Band und Publikum waren ausgelassen und “wild” wie lange nicht mehr und zum Schluss standen alle knöcheltief im Bier. Danach anzunehmen, das Bier wäre nicht in die Köpfe, sondern auf den Fußboden geschüttet worden, ist nur teilweise richtig. Wer die Fans am Ende hat nachhause fallen sehen der weiß, der größere Teil des Bieres ist tatsächlich in die Köpfe geschüttet worden.

Das Rock-and-Roll-Fest im Fasskeller ist jetzt 17 Tage her und wir glauben, dass einige unserer Gäste vom 18. Dezember 2015 immer noch nicht wieder nüchtern sind. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deshalb, denken wir mit Freude und Vergnügen an diese “Weihnachtsfeier” zurück und hoffen, dass es in wenigen Wochen, anlässlich der Karnevalsfeiern 2016, ähnlich lustig, wild und fröhlich zugeht!

Jetzt bitte dran bleiben, wir melden uns in den nächsten Tagen mit Neuigkeiten

Euer >ELVIS<

Sommer- und Herbstabschied,

erfreulich, wie lange es in diesem Jahr dauerte, bis sich der Sommer bei uns in Gladbach verabschiedet hatte. Es war ein wunderschöner, warmer Sommer, der uns gestreichelt und verwöhnt hat. Kein Regen den ganzen Sommer, ach ja doch, einen Sonntag im August gab es leichten Regen, das war der Tag, an dem Pinball zum NEW-Sommerfest Open-Air in der Konzertmuschel gespielt hat (ich habe an dieser Stelle berichtet und jetzt für Euch ein Bild zugefügt). Aber, der Regen hat weder uns, noch unseren Freunden und treuen Fans etwas ausgemacht.

pinball_mg

Auch der Herbst war bisher außergewöhnlich und scheint jetzt, am 17.11. als “goldener November” mit nahezu 20 °C zu Ende zu gehen. Zeit also, die Ereignisse vorzubereiten und zu kommentieren, die jetzt demnächst anstehen: Als erstes möchte ich versichern: Wir werden uns auch in diesem Jahr das Weihnachtskonzert nicht nehmen lassen. Diesmal findet es in einer Lokalität statt, da war Pinball noch nie, nämlich im Fasskeller, in Rheydt auf der Bahnhofstraße Das, liebe Freunde, findet am Freitag, dem 18. Dezember 2015 abends ab 21:00 Uhr statt (Einlass ist natürlich schon um 19:00 Uhr, damit Ihr noch was trinken könnt). Wir freuen uns, als ehemalige Karnevalsband, mittlerweile in allen vier Jahreszeiten auf der Bühne zu stehen!

Natürlich geht es, wenn alle, auch Ihr als unser Publikum, gesund bleiben auch wieder zu Karneval 2016 weiter! Wann, wie und wo, das werden wir Euch gerne in der nächsten Zeit mitteilen.

Wir wünschen Glück und Gesundheit zum Fest, melde ich mich spätestens.

 

Euer >ELVIS<

 

Wer, wann, wo?

Liebe Freundinnen und Freunde,

letzte Woche hatten wir etwas geheimnisvoll ein Pinball Konzert für mitten im Sommer, mitten in der Stadt, Open Air angekündigt. Das möchte ich heute bestätigen. Dass noch kein Karneval ist, merkt jeder heute an den Temperaturen hier in der Stadt. Ich war eben draußen in der Eickener-Fußgängerzone und es war um 14:00 Uhr genau 36 ° C im Schatten. Chuck Berry, den ich kurz danach in Wentzville, 20 Meilen westlich von St. Louis anrief (“hey Elvis, weißt Du eigentlich, dass es hier erst 07:00 h ist?”), konnte mit den 36 ° C nichts anfangen. Dem habe ich die entsprechenden 96 ° F genannt, die fand er nun doch schon sehr ordentlich!

Jetzt aber zum Konzert: Pinball Rock ‘n’ Roll Band spielt zum NEW-Musiksommer 2015, am Sonntag, den 19. Juli  von 11:00 bis 13:00 Uhr in der Konzertmuschel an der Kaiser-Friedrich-Halle. Auch schön ist natürlich, dass der Eintritt frei ist! Wir wünschen uns allen einen schönen und ereignisreichen Tag, erträgliche Temperaturen und am Besten kaum bis keinen Regen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch allen mitten auf einem der schönsten Plätze in unserer Stadt.

Hier der Flyer für alle Veranstaltungen des NEW-Musiksommers 2015:

Flyer mit freundlicher Genehmigung von Mehr Pepp Eventagentur

Bis bald und

Keep on Rocking!

 

Euer >ELVIS<